Ausbildungs-Start

10.04.2021

HGVLB

„Holistischer Gesundheits- Vitalkost- und Lebensberater“

Einjährige Ausbildung zum Fachberater & Coach

in 2 Versionen

Ausbildung

„Holistischer Vegan-Vitalkost-Zubereiter“

6-Tage-Block Ausbildung

25.-30.06.2021

20.-25.08.2021

22.-27.10.2021

RainbowWay®
Trilogie / Fernkurs

21.03.-08.05.2021

21.06.-21.09.2021

21.11.-21.12.2021

Coaching per Email

Philosophie

 

Uralte Völker und Propheten  aus verschiedensten Epochen sagten schon vor langer Zeit voraus, dass in den kommenden Jahren Phänomene zusammen treffen, die bemerkenswerte Auswirkungen auf  Mensch und Erde haben. Wie auch immer diese Ereignisse und die zahlreichen, damit  einhergehenden Veränderungen aussehen mögen, eins ist sicher: „Wir sind dabei!

 

Es gibt viele  unterschiedliche Interpretationen des Möglichen. Im „Neuen Zeitalter“ ist nicht  mehr sicher, wohin der freie Wille der Menschheit und jedes einzelnen  Individuums uns führen wird und in welchem Umfang wir noch nach unserem freien Willen leben und entscheiden können.

 

Als Schöpfer unserer eigenen Realität, sollten wir  jedoch stets unsere Zukunft selbst kreieren! Dazu ist es  wichtig, uns jetzt nach und nach von festgefahrenen Strukturen und Gewohnheiten  zu verabschieden und von all dem, was bisher nicht funktioniert hat loszusagen  und neue Wege zu gehen, die mit den Gesetzen des Lebens und der Natur  übereinstimmen.

 

Lasst uns das Beste für uns selbst tun, für unsere Gesundheit,  unser Leben, unsere Lieben, unser Umfeld, für alles, womit wir in Berührung  kommen! Lasst uns die beste Nahrung zu uns nehmen und das beste Wasser trinken.  Lasst uns die beste Gedanken denken und die größten Hoffnungen haben! Lasst uns der Schöpfung den Respekt zollen, der ihr gebührt! Lasst uns gemeinsam  durch dieses und auch durch die nächsten Jahre schreiten, uns gegenseitig  vertrauend, stärkend, Wissen teilend einander helfend, uns gemeinsam  einsetzend zum Wohl des Ganzen und des Einzelnen. Dann werden wir den  bevorstehenden Wandel hoffentlich sanft durchschreiten und naturgesund und lebensfroh in  das neue Zeitalter hinübergleiten.

 

Wie wir alle schon bemerkt haben, begegnen sich immer mehr Menschen die „passen“ und es fühlt sich  an, als würde man sich schon ewig kennen und zusammen wirken, als  wäre es niemals anders gewesen. Junge und alte Seelen aus jungen und alten Zeiten, aus jungen und alten Universen und  Galaxien begegnen sich hier und jetzt im Menschsein, um das neue Zeitalter  einzuleiten. Den meisten Menschen fehlt es noch an Gesundheit, Vitalität und Wissen, wie man Voraussetzungen für Gesundheit schafft und seine Energiefrequenz und Lebenskraft auf allen Seinsebenen, auch auf körperlicher Ebene, erhöht.  Es ist für jeden Einzelnen von uns wichtig, dieses Wissen zu erarbeiten und im täglichen Leben umzusetzen. Jedes Jahr bemühen wir uns aufs Neue, immer tiefer in die Natur- und Lebenszyklen einzutauchen, mit ihnen zu fließen, uns weiter zu entwickeln und Schritt für Schritt das individuelle Potential zu entfalten.

 

Diesen Text habe ich bereits 2010 geschrieben und ich kann ihn auch heute, am 16.03.2021, noch genau so stehen lassen. Der einzige Unterschied zu damals ist, dass der Wandel, in dem wir uns schon seit langer Zeit befinden, sich seinem Höhepunkt nähert. Nie war es wichtiger als heute, sich in eine stabile Form zu bringen und alles umzusetzen, was der natürlichen Gesundheit und dem natürlichen Leben dient. Jetzt ist die Zeit, uns selbst, unsere Gesundheit und Unversehrtheit, unsere Freiheit, unsere Natur in all ihren natürlichen Lebensformen, unsere Lebenswerke, unsere Existenzen und unsere Spezies, als unversehrter Teil der Schöpfung, zu retten und vor Schaden zu bewahren.

 

Die natürliche, holistische Gesundheitslehre und Lebenskunst, bringt uns schrittweise immer mehr in unsere Kraft, in unsere Selbstverantwortung, Selbstermächtigung und näher zu dem, was wir wirklich sind.

 

Um allen interessierten Menschen einen Hineinspüren zu ermöglichen, lade ich ab sofort, jedes Jahr vom 21. - 17. März, zu einer Probewoche des Frühlingskurses ein.